Autoankauf Hotline
Jetzt anrufen
Ein Preisvergleich lohnt sich!

+49 (0)175 4419163
Auto kostenlos anbieten:
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!
  1. Home
  2. /
  3. Definition des Begriffs...


Definition des Begriffs Totalschaden

Als ein Totalschaden an einem Kfz werden massive Einwirkungen, meist aus einem Unfallgeschehen heraus, auf die Konstruktion des Fahrzeuges gesehen, die eine Instandsetzung aus wirtschaftlichen oder technischen Gründen nicht mehr rechtfertigt.

Der Unterschied zwischen wirtschaftlichem und technischem Totalschaden bezieht sich auf bestimmte Faktoren, die dem Fahrzeug zugrunde liegen.
Ein technischer Totalschaden ist eine Beschädigung am Fahrzeug, die so erheblich ist, dass eine Wiederherstellung oder Reparatur einen völlig unverhältnismäßigen Aufwand bedeuten würde, unabhängig vom Wert und Alter des Fahrzeuges.

Ein wirtschaftlicher Totalschaden bezieht sich auf den Restwert oder Wiederbeschaffungswert des Fahrzeuges vor dem Unfall. Ist dieser Wert geringer als die veranschlagten Reparaturkosten, wird von einem wirtschaftlichen Totalschaden gesprochen. Dazu kommt natürlich zusätzlich die Restwertabsenkung durch den Unfall. Diese Beurteilung eines wirtschaftlichen Totalschadens bezieht sich auf Deutschland mit relativ hohen Kosten für Neuteile und Werkstatt-Stunden. In anderen Ländern mit einem geringen Lohn- und Preisniveau kann wiederum die Reparatur lohnenswert sein.

Das könnte für Sie auch interessant sein – Definition Unfallwagen !