Autoankauf Hotline
Jetzt anrufen
Ein Preisvergleich lohnt sich!

+49 (0)175 4419163
Auto kostenlos anbieten:
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Woran erkenne ich eine seriöse Autowerkstatt

Es gibt verschiedene Anhaltspunkte, die Ihnen dabei helfen sollen, wenn Sie auf der Suche nach einer guten Werkstatt für Ihr Auto sind. Ob Sauberkeit, Transparenz oder auch die Kostenkontrolle – es gibt verschiedene Punkte, die am Ende dahingehend aussagekräftig sind, ob es sich um eine empfehlenswerte Autowerkstatt handelt oder nicht. Sie werden, wenn Sie auf der Suche nach einer Werkstatt sind, relativ schnell feststellen, dass es zahlreiche Arten von Autowerkstätten gibt. So gibt es Vertragswerkstätten, freie Kfz-Werkstätten oder auch Werkstattketten. Am Ende hängt die Entscheidung von Ihren Bedürfnissen und auch von Ihrem Auto ab.

Die Vertragswerkstatt

Vertragswerkstätten reparieren in der Regel nicht alle Autos, sondern haben sich auf bestimmte Automarken spezialisiert. Sie haben Ihren Wagen bei einem Fachhändler gekauft? In der Regel müssen Sie eine Vertragswerkstatt aufsuchen, sodass Sie nicht die Garantie verlieren. Ist die Garantie abgelaufen, können Sie das Auto in jede beliebige Werkstatt bringen und in weiterer Folge reparieren lassen.

Die freie Kfz-Werkstatt

Freie Kfz-Werkstätten arbeiten typenoffen und unabhängig. Hier werden Fahrzeuge aller Marken reparieren. Das Fachpersonal arbeitet sachkundig und professionell, sodass Sie keine Angst um Ihr Fahrzeug haben müssen, wenn Sie sich für eine freie Kfz-Werkstatt entscheiden.

Werkstattkette

Werkstattketten sind in der Regel günstiger als freie Kfz-Werkstätten oder Vertragswerkstätten. Werkstattketten arbeiten, wie auch freie Kfz-Werkstätten, typenoffen, sodass jedes Fahrzeug zur Reparatur gebracht werden kann. Problematisch ist oftmals nur die Terminvereinbarung: Es gibt oft nur eine sogenannte Zentralnummer, welche die Termine aller Werkstätten vereinbart; mitunter sind auch lange Wartezeiten möglich.

Woran erkennen Sie eine gute Werkstatt?

Ob Vertragswerkstatt, Werkstattkette oder freie Kfz-Werkstatt – am Ende sollten Sie jede Autowerkstatt nach den folgenden Kriterien bewerten:

Wie ist der erste Eindruck? Ist die Werkstatt sauber oder herrscht hier das pure Chaos? Natürlich ist eine Autowerkstatt kein steriler Ort, jedoch sollte die Werkstatt rein und auch gut organisiert sein. Herrscht jedoch das pure Chaos, sollten Sie mitunter eine andere Werkstatt aufsuchen, da Sie davon ausgehen können, dass auch die Arbeitsweise der Mechaniker chaotisch sein wird.

Auch Transparenz und Freundlichkeit sind wichtig. Können Sie bei der Reparatur zusehen? Stellen Sie diese Frage auch dann, wenn Sie gar kein Interesse haben. Viele Werkstätten haben kein Problem damit, wenn die Kunden neben dem Auto stehen und die Arbeit „überprüfen“. Andere Werkstätten erlauben den Kunden aber nicht, dass Sie vor Ort sind, wenn der Wagen repariert wird. Das hat mitunter auch seine Gründe, sodass Sie davon ausgehen müssen, dass mitunter nicht sauber oder gar zu 100 Prozent korrekt gearbeitet wird. Eine Werkstatt kann nur dann empfohlen werden, wenn sie auch transparent ist und keine