Autoankauf Hotline
Jetzt anrufen
Ein Preisvergleich lohnt sich!

+49 (0)175 4419163
Auto kostenlos anbieten:
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!
  1. Home
  2. /
  3. Autohersteller
  4. /
  5. Autoankauf Peugeot Citroen...


Autoankauf Peugeot Citroen PSA

Wir besuchen Sie bundesweit und kaufen sämtliche Modelle der Marke PSA (Peugeot/Citroen) an.

Unser Service:

schnelle Abwicklung

kostenlose Bewertung aller Autos der Marke Peugeot und Citroen

citroenBarzahlung vor Ort

Ankauf von Unfallfahrzeugen

Kauf aller PSA mit Motor-, oder Getriebeschaden

Die PSA-Gruppe wurde im Jahr 1976 gegründet und besteht aus den französischen Herstellern Peugeot (gegründet 1810), Citroen (1919) und DS (2009). In Europa ist der Konzern der zweitgrößte Automobilhersteller nach Volkswagen und setzte zeitweise über 3,6 Millionen Fahrzeuge pro Jahr ab. Mittlerweile steht der Absatz bei etwa 2,9 Millionen Fahrzeugen pro Jahr. PSA betreit zudem Kooperationen mit beispielsweise BMW, die zur Weiterentwicklung der Premium-Motoren von Peugeot beitragen soll, und eine strategische Allianz mit General Motors, die zeitweise große Anteile an PSA hielten. Aber auch geteilte einzelne Fahrzeugplattformen wie mit Fiat, Ford, Toyota oder Mitsubishi ist ein Mittel des Konzerns, um nachhaltig Kosten zu senken und Modelle zu standardisieren.

Beide Kernmarken bedienen viele Fahrzeugklassen. Während ursprünglich Peugeot als die Premium-Variante („französischer Mercedes“) galt und Citroen eher preisgünstigere Märkte bediente, nähern sich die Modellpaletten derzeit weiter an. In einigen Segmenten ist Citroen mittlerweile sogar als Vorreiter etabliert. Die angebotene Palette umfasst Kleinst- und Kleinwagen (Peugeot iOn, 108 und 208, Citroen C-ZERO, C1, DS3 und C3), Kompaktwagen (Peugeot 301 und 308, Citroen DS4, C4 und Elysee), Mittelklasse (Peugeot 408 und 508, Citroen DS5 und C5) bis hin zu SUV (Peugeot 2008, 3008 und 4008, Citroen C4 Cactus und DS6 WR), Vans verschiedener Größen (Peugeot 5008 und 807, Citroen C3 Picasso, C4 Picasso und C8) und Nutzfahrzeuge (Peugeot Bipper, Partner, Expert und Boxer, Citroen Nemo, Berlingo, Jumpy und Jumper).

Citroen besetzt mittlerweile eine starke Position im Bereich Van und SUV, DS soll dagegen eher ein Premiumsegment oberhalb des Peugeot besetzen. DS wurde aus Citroen im Jahr 2009 bewusst ausgegliedert, um mit einer eigenständigen Marketingstrategie eine Abgrenzung zu den bisherigen Kernmarken zu schaffen. Auf Basis der gemeinsamen Plattform mit vor allem Citroen bestehen aktuell die Modelle DS 3 (Kleinwagen), DS 4 (Coupé Crossover), DS 5 (Mittelklasse), DS 5 LS (Stufenheck-Limousine) und DS 6 (SUV).

Der PSA-Konzern ist vor allem in Europa stark verbreitet und stellt mit dem Peugeot 208 beispielsweise den meistverkauften Kleinwagen des Kontinents. Ein großer Teil der Marketingstrategie des Konzerns basierte vor allem in der Vergangenheit stark auf französischem Lebensgefühl. Die Unternehmensgruppe bildet einen der wichtigsten Pfeiler der französischen Industrielandschaft.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!
Fahrzeugangaben:

Acceptable file types: doc,docx,pdf,txt,gif,jpg,jpeg,png.
Maximum file size: 1mb.